Bildungsabkommen ist ein Meilenstein, findet Simon Oberbeck, Präsident Junge CVP Schweiz

oberbeck[1]

Der Bundesrat hat vor einigen Tagen mit der Europäischen Union (EU) ein Abkommen unterzeichnet, das es der Schweiz erlaubt an den EU Bildungsprogrammen „Jugend in Aktion“ und „lebenslanges Lernen“ teilzunehmen. Die beiden Programme fördern unter anderem die Mobilität von Studierenden zu Ausbildungszwecken und helfen jungen Menschen bei der Suche und Vermittlung von Berufspraktika im Ausland. Mehr

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: