Lena Schneller, Präsidentin der Jungen FDP, fordert eine zweite Gotthardröhre.

schneller

In diesen Wochen ist es wieder so weit, die Autos stauen sich in beiden Richtungen vor und nach dem Gotthard, am vergangenen Samstag sogar in Rekordlänge. Umweltpolitisch ist das ein absoluter Blödsinn: Was soll an einem Stop-and-go-Fahren der Autos über mehrere Kilometer umweltschonend sein? Für die Linken haben andere Umweltprojekte mehr Priorität. Mehr

Schlagwörter: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: